32 Bit Anwendungen laufen nicht mehr

Auf macOS Catalina werden definitiv keine 32-Bit-Apps mehr funktionieren. Ihr solltet also unbedingt checken, ob die Software kompatibel mit 64-Bit ist. Ihr könnt eure Apps daraufhin überprüfen, indem ihr unter dem Apfel-Symbol in der oberen Leiste auf „Über diesen Mac“ klickt, dann „Systembericht“ anwählt und danach auf „Programme“ in der linken Leiste klickt. Dann erschein eine Tabelle, die eure Software aufführt und mit „Ja“ oder „Nein“ die 64-Bit-Kompatibilität anzeigt.

Kompatibilität von Software, Hardware und Treibern

Das ist eigentlich die übliche Geschichte, die sich bei jedem neuen Betriebssystem ergibt. Catalina will die Sicherheit verbessern, das betrifft das Ausführen von nicht zertifizierter Software, aber auch das Zusammenspiel mit externer Hardware. Außerdem muss der Zugriff auf Dateien und Ordner in Zukunft teilweise erst von den Nutzern genehmigt werden.